Schauspiel

MIT NINA SCHOPKA UND EDDA PETRI

 

SCHAUSPIELWORKSHOP - Improvisation mit Nina Schopka

09./10. April 2022, Probebühne im KULT.Kulturzentrum Neunkirchen

In diesem Workshop erlernt man Improvisationstechniken nach der Methode von Keith Johnstone. Über einfache Improspiele finden wir zu Einfallsreichtum und Spontaneität und lernen uns selbst und den Spielpartner zu überraschen. Aus kleinen Alltagssituationen entwickeln wir komische, berührende oder auch absurde Theaterminiaturen.

Ein Theaterworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene ab 15 Jahren, die Spielfreude und Einfallsreichtum entdecken wollen.

SCHAUSPIELWORKSHOP - Die Kunst des Komödienspiels mit Nina Schopka

14./15. Mai 2022, Probebühne im KULT.Kulturzentrum Neunkirchen

Entdecke Deine ganz persönliche Skurrilität und Körperkomik in der weiten Welt des Humors!
In diesem Workshop erforschen wir die Kunst des komischen Spiels. Warum ist ein Witz auf der Bühne mal komisch und mal nicht? Was bedeutet „Timing“? Und wohin treibt uns die Tücke des Objekts?
Schritt für Schritt erlernst Du die Technik der Slapstick-Komödie, zunächst anhand von Etüden und Improvisationen. Schließlich erarbeiten wir kurze Sketche und erklimmen lachend den Gipfel dieser Königsdisziplin.
Spielfreude, Spontaneität und Genauigkeit der Reaktion sind die wichtigsten Fähigkeiten, die es in diesem Kurs zu entdecken gilt.
Für wen? Für alle, die es lieben, sich selbst und andere zu überraschen!

zu Nina Schopka

Hier gehts zur Anmeldung

 

SCHAUSPIELWORKSHOP - Grundlagen mit Edda Petri

Termin folgt, Probebühne im KULT.Kulturzentrum Neunkirchen

Einmal jemand anderes sein!
Der Workshop für Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse bietet eine grundsätzliche Einführung in die wesentlichen Elemente des Theaterspiels:
Atemtraining, Sprechtraining, Körperarbeit, Rollenarbeit, Anspielsituationen, Improvisation und Erarbeitung von Szenen.

Ausgehend von Partner-, und Einzelimprovisationen sowie intensiver Textarbeit machen wir uns Rollen und Szenen zu eigen. Wir beschäftigen uns mit den großen Ws: Wer bin ich? Wo bin ich? In welchem situativen Kontext bewege ich mich? Was will ich eigentlich wirklich? Und: Wer ist mein Gegenüber, mein Spielpartner? Wie gelingt mir ein wirklich direkter, „echter“ Ton? Wir arbeiten an witzigen, traurigen, spannenden Szenen des 20. und 21.Jahrhunderts. Theaterbegeisterung, Neugierde, Lust und Spaß am gemeinsamen Ausprobieren und Experimentieren sind die ideale Voraussetzung für diesen Workshop!

Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Die Teilnehmer müssen im Vorfeld Texte erlernen.

zu Edda Petri

Hier gehts zur Anmeldung